Sass da Grüm

Sass da Grüm wird von Experten als Kraftort angesehen. Ein Felsvorsprung, der mit seinen 660 Metern Höhe die Region des Gambarogno überragt, bietet einen unvergesslichen Ausblick auf den Lago Maggiore und das Maggia-Delta, mit Ascona und Locarno.

 

An diesem bezaubernden Ort können Sie Kräfte und Energien wiedererlangen, indem Sie in die Ruhe der umliegenden Natur eintauchen, den neuen Yoga-Weg entdecken oder sich wundervolle Spaziergänge gönnen.
Die umliegenden Berge, der See, die Erde und die Luft machen aus diesem Ort eine Kraftquelle.

Vorschlag

Eine leichte Wanderung.

Direkt vom Haus aus hinauf über die Tessiner Treppenwege und durch den Kastanienwald auf die "Sass da Grüm "(ca. 30 -40 Minuten).

Nach einer Pause weiter bis auf die "Monti di Vairano" und dort ohne weitere Steigung über die "Monti di Piazzogna" zur Postautohaltestelle.

Insgesamt 1,5 h Wanderzeit, aufsteigend, 400 Höhenmeter.